/ Lagu Korea / Für Maria

B.A.P - Für Maria

Lirik lagu : B.A.P - Für Maria

Er weiß noch, wie dä Bletz ihn troof,
vermutlisch och, wodraan dat looch,
wenn’e och nit janz nööschtern woor, Maria.
Die Düür jing op un du kohms rinn
un ihm woor kloor: Die muss et sinn,
dä Engel do, dä Sonnesching, Maria.

Sieh Repertoire ahn Sprüsch woor dönn, doch irjendwie krääte’t tatsächlich hin,
dat du nit einfach wigger jinx, Maria.
»Komische Hillije!« häss du dir jedaach,
doch immerhin hatte’t jewaach,
t’wood jedenfalls en lange Naach, Maria.

Em selve Fliejer enn en die nähxte Stadt,
dat hatt janz bovve einer kloorjemaat
un er’e Häzz uss Kääzewax, Maria.
E Fernsehstudio met zovill Lück
un’e Museum, met zowinnisch Zick,
ahm nähxte Morje schon dä Flooch zoröck, Maria.

Wat hätte dir nit all jesaat
un keine Satz dovun woor praatjelaat,
hätt sich bloß Zentner vun der Seel jeschwaad, Maria.
Dä Troubadour met dämm jeplatzte Draum,
dämm joldne Käfig un dämm Jummibaum,
enn ener Diskothek, mer jläuv et kaum, Maria.

Maria, weiss du ei’ntlisch, wat du für ihn bess? Ich saare: »..bess« un nit: »..ens woors.«
Wenn jo, dann wunderbar,
dann spar ich mir dä Rest.
Wenn nit, Maria, denk koot noh.

Monatelang nur Telefon,
ne Breef uss Shanghai, uss em Sheraton,
Mätress un Intensivstation, Maria.
New York un Stalingrad, noch streng jeheim,
doch dann zo viert en de Türkei,
woort schon’e seltsam Paar, ihr zwei, Maria.

Wer joov üsch zwei nit all kein Chance?
Wie lang soocht ihr rundömm kei Land?
Dann widder mieh Jlöck als Verstand, Maria.
Er weiss noch, wie dä Bletz ihn troof
un jraad noch hätte sich jefrooch,
ob du ihn noch ens nöhms. Saach jo, Maria.

Maria, weiss du ei’ntlisch, wat du für ihn bess? Ich saare: »..bess« un nit: »..ens woors.«
Wenn jo, dann wunderbar,
dann spar ich mir dä Rest.
Wenn nit, Maria, denk koot noh.

Übersetzung kölsch-deutsch:
op – auf
sinn – sein
Sonnesching – Sonnenschein
krääte`t – kriegte es
wigger – weiter
et woot – es wurde
bovve – oben
kloorjemaat – klargemacht
Lück – Leute
Zick – Zeit
praatjelaat – zurechtgelegt
jeschwaat – geredet
mer jläuv – man glaubt
bess – bist
ens – mal
koot – kurz
joov – gab
üch – euch
mieh Jlöck – mehr Glück
jefrooch – gefragt
nöhms – nähmst